Alpinhotel Pacheiner – hoch hinaus bis zu den Sternen!

Was meint ihr, wie oft passt unsere Erde in den Planeten Saturn?

Eine Frage die ich mir sonst nie stellen würde …
Im Alpinhotel Pacheiner bin ich allerdings auf den Astronomischen Geschmack gekommen.
Das Hotel ist den Sternen mit 1.900m Höhe, am Gipfel der Gerlitzen, zwar schon ganz nah, ein ganzes Stückchen näher kommt man ihnen allerdings nochmal, wenn man einen Blick durch eines der größten öffentlich zugänglichen Teleskope in Österreich wirft, nämlich dem Herzstück der Sternwarte, die auf dem Dach des Hotels angesiedelt ist. Durch den Astrographen mit einem Spiegeldurchmesser von 42,5 cm und seinem enormen Lichtsammelvermögen kann man Objekte des Sonnensystems wie den Mond und die Planeten, aber auch ferne Gas- und Staubnebel, Kometen und ganze Galaxien in unglaublichem Detail beobachten.

Habt ihr sowas schonmal gesehen? Eine Sternwarte in einem Hotel? Also ich nicht, und wir fanden es unglaublich interessant!
Meine Freundin Kate und ich haben uns damals mal wieder ein Wellness-Wochenende gegönnt und wurden dazu eingeladen uns die Sternwarte genauer anzusehen. Hans Köchel, Verantwortlicher der kleinen Sternwarte hat schon einige Bücher über Astronomie geschrieben und erzählt im Hotel Pachainer mit unglaublich viel Leidenschaft über die Entstehung unseres Sonnensystems und die Weiten des Universums. Eigentlich sollten wir nach einer kleinen Einführung in die Astronomie einen Blick in die Sterne werfen, leider war es an dem Abend so bewölkt dass wir keine Chance hatten etwas zu erkennen. Trotzdem hat Herr Köchel einen wahnsinnig interessanten Vortrag gehalten und uns nochmal mehr klar gemacht, was für einen winzig kleinen Teil wir Menschen eigentlich in dem ganzen System ausmachen. Wirklich super beeindruckend!

Look up and get lost.

Aber nicht nur dieses besondere Highlight macht das Alpinhotel einzigartig; der Blick über den Infinitypool und das Wolkenmeer zu Füßen machen das Gipfelglück perfekt. Wir hätten stundenlang im Pool sitzen, und den atemberaubenden Ausblick auf das Berggipfel-Panorama genießen können. Es ist schon was besonderes, diese frische, klare Bergluft auf dem Sonnendach Kärntens zu atmen.

Der Wellnessbereich des Hotels ist relativ klein, aber man findet alles was das Herz begehrt: den Pool, eine Sauna mit Weitblick auf das Tal und einen gemütlichen Ruheraum zum Entspannen, Lesen und Wohlfühlen.

Das Alpinhotel Pacheiner richtet sich an individuelle Genießer – ha, perfekt für mich! In der Küche trifft Alpen-Adria auf Kärntner Spezialitäten. Die Köche zaubern einfache, aber raffinierte Gerichte die einen entspannten Tag in den Bergen rund machen.

Das Interieur des Hotels ist schlicht aber schön gehalten, es riecht überall angenehm nach Lärche, Im gesamten Hotel könnt ihr kostenloses WLAN genießen, falls ihr das überhaupt braucht bei den ganzen Aktivitäten denen ihr rund um das Hotel nachgehen könnt. Egal ob ihr auf eine kleine Winterwanderung aufbrecht oder ob es für euch direkt auf die Skipiste geht. Nicht nur im Winter gibt es hier genug zu tun; im Sommer könnt ihr Wandern, Biken, Modellfliegen oder die Kärtner Seen besuchen.

Übrigens hat sich das Hotel der Nachhaltigkeit und unserer Natur verschrieben, was ich wirklich schön finde. Nur 50 Meter vom Haus entfernt befindet sich in einer Tiefe von 3 Metern eine im Fels fließende und vor über 80 Jahren entdeckte Quelle, die auch heute noch Hauptlieferant für das Pacheiner Hotel ist. Besonders hervorzuheben ist hierbei die Qualität des sprudelnden Nasses: mit nur 2 Härtegraden handelt es um ein besonders weiches kristallklares Wasser, was die Gäste beim Duschen oder auch beim Schwimmen im Infinity-Pool auch direkt spüren können. Zudem versuchen die Hausherren so schonend wie möglich mit diesen von der Natur geschenkten Ressourcen umzugehen und haben aus diesem Grund auch darauf verzichtet, die Zimmer und Suiten mit großen Badewannen, wahren Wasserschluckern, auszustatten. Statt dessen setzen sie auf umweltschonende exklusive Duschen in den Badezimmern.
(Quelle pacheiner.at)

Der Pool wird übrigens mit Solarenergie beheizt, die Bodenheizung im Winter mit ökologischen Pellets betrieben und die Lebensmittel für das hauseigene Restaurant werden von den Bauern aus der unmittelbaren Umgebung geliefert.

Wer also gerne mal fernab vom Alltagstrubel über den Wolken entspannen, und einen Blick in die Sterne werfen möchte. dem kann ich das Pacheiner wärmstens empfehlen!

Achja, die Erde passt 700 mal in den Saturn! Hättet ihr’s gedacht?

____________________________________

Alpinhotel Pacheiner
Pölling 20
9520 Gerlitzen
Kärnten/Österreich
Telefon: +43 4248 2888
E-Mail: info@pacheiner.at
Internet: www.pacheiner.at

Find ich super:
Kostenloses WLAN.
Der Blick über die Wolke auf die Berggipfel … WOW
Die Sternwarte ist wirklich einzigartig und unheimlich interessant!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.